Selbstbehauptungstraining für den Alltag

Das Angebot richtet sich an alle Institutionen, die ihren Mitarbeitern, Mitgliedern, Teilnehmern und Angehörigen eine Trainingsmaßnahme zum selbstbewussten und sicheren Umgang mit schwierigen und aggressiven Menschen anbieten wollen.

Jeder Mensch kann im Alltag in kritische Situationen mit seinen Mitmenschen kommen, die deeskalierendes und selbstsicheres Verhalten erfordern, um Schaden für sich und Andere abzuwenden. Das Aufeinandertreffen mit aggressiven und eventuell gewaltbereiten Menschen erfordert dabei bestimmte Techniken, die erlernt werden können, um nicht selbst zum Opfer zu werden.

Ziel des Trainings ist es die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, kritische Situationen frühzeitig zu erkennen und selbstbestimmt ihre Interessen zu wahren. Weiterhin soll durch adäquates Verhalten Gewalt verhindert und einfache Notwehrtechniken zum Schutz der eigenen Person erlernt werden.

Die Trainingsinhalte werden im Rahmen von Inhouse-Seminaren mit 10 bis 15 Teilnehmern von einem oder zwei Tagen Dauer vermittelt. Für eine intensives und nachdrückliches Ergebnis empfiehlt sich eine Schulung über zwei Tage.

Das Training ist sehr handlungs-, erlebnis- und praxisorientiert. Die Teilnehmer sollten darauf vorbereitet und bereit sein, sich aktiv einzubringen.

Anfragen zu diesem Training bitten wir von Seiten der zuständigen Einrichtung über das Kontaktformular zu tätigen oder telefonisch unter der Nummer 0171 19 45 675.

Gerne erstellen wir für Sie ein unverbindliches Angebot.


Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!