Dieses Angebot richtet sich an alle Einrichtungen und Institutionen, deren Personal mit schwierigem und gewaltbereitem Klientel arbeitet.

Ziel unseres Trainings ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, Situationen sich anbahnender Gewalt frühzeitig zu erkennen und durch adäquates Verhalten bzw. Eingreifen direkte Gewalt zu verhindern oder zu unterbrechen.

Dabei wird systematisch das dabei notwendige Selbstvertrauen in die eigene Person und in die berufliche Handlungsweise in kritischen Situationen erhöht und gefestigt.

Das Training ist sehr handlungs-, erlebnis- und praxisorientiert. Teilnehmer sollten darauf vorbereitet sein und auch bereit sein, sich aktiv einzubringen und emotionale Erfahrungen zu machen.

Die Trainingsinhalte werden im Rahmen von Inhouse-Seminaren mit circa 15 Teilnehmern von einem oder zwei Tagen Dauer vermittelt. Für eine intensives und nachdrückliches Ergebnis empfiehlt sich eine Schulung über zwei Tage.

Zur näheren Information finden Sie hier ein Kurzkonzept zu einem Ein-Tages-Training:  download

Anfragen zu diesem Training bitten wir über das Kontaktformular zu tätigen oder telefonisch unter der Nummer 0171 19 45 675.

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.


Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!